Finden Sie Lebensmittel Mit Aminosäuren, Aminosäuren Lebensmittel, Alle Aminosäuren auf Industry Directory, zuverlässige Hersteller / Lieferant / Fabrik aus China

Home > Produkt-Liste > Aminosäuren > FCCVIII L-Glutaminpulver in der Sportnahrung

FCCVIII L-Glutaminpulver in der Sportnahrung

Basisinformation

Modell: FCCVIII,AJI,USP

Produktbeschreibung

Produktbeschreibung

Item

 

Specification

Results

Test method

Assay

 

98.5~101.5%

98.8%

Titration

Appearance

 

Crystalline powder

Crystalline powder

Visual

Color

 

Whitish

Whitish

Visual

Aroma

 

None

None

Smell

Flavor

 

Slightly sweet

Slightly sweet

Taste

Identification

 

Infrared absorption

Conform

Infrared absorption

Mesh Size

 

NLT95% pass 120 mesh

Conform

Sieve

Bulk density

 

NLT0.5g/ml

0.63g/ml

FCC

Specific optical rotation

 

+6.3°~+7.3°

+6.73°

FCC

Loss on drying

 

NMT0.3%

0.16%

FCC

Ignited residue

 

NMT0.1%

0.07%

FCC

Heavy metals

 

NMT5ppm

NMT5ppm

FCC

Arsenic

 

NMT1ppm

Conform

FCC

Lead

 

NMT3.0ppm

Conform

FCC

Mercury

 

NMT0.1ppm

Conform

FCC

Cadmium(Cd)

 

NMT1ppm

Conform

FCC

Total plate count

 

NMT1000 cfu/g

Conform

GB4789

Yeasts and moulds

 

NMT100cfu/g

Conform

GB4789

Coliforms

 

NMT50 MPN/g

Conform

GB4789

Salmonella

 

Negative in 10g

Conform

GB4789


Produktinformation:
Produktname: L-Glutamin
Aussehen: Weißes kristallines Pulver
CAS-Nr .: 56-85-9
Summenformel: C5H10N2O3
Molekulargewicht: 146.14

Beschreibung:
L-Glutamin (abgekürzt als Gln oder Q, und oft als L-Glutamin bezeichnet) ist eines der 20 Amino
Säuren, die durch den genetischen Standardcode kodiert werden. Es gilt als bedingt essentielles Amino
Acid. Seine Seitenkette ist ein Amid, das durch Ersetzen der Seitenketten-Hydroxylgruppe von Glutaminsäure gebildet wird
Mit einer funktionellen Amin-Gruppe, die es zum Amid der Glutaminsäure macht. Seine Codons sind CAA und
CAG Im menschlichen Blut ist Glutamin die häufigste freie Aminosäure mit einer Konzentration
Von etwa 500-900 μmol / l.

Hauptfunktionen:
1. Proteinsynthese, wie jede andere der 20 proteinogenen Aminosäuren 2. Regulation der Säure-Basen-Balance in der Niere durch die Herstellung von Ammonium 3. Zelluläre Energie, als Quelle, neben Glukose 4. Stickstoff-Spende für viele anabole Prozesse, einschließlich Die Synthese von Purinen 5. Kohlenstoffspende, als Quelle, Nachfüllen des Zitronensäurezyklus 6. Nicht toxischer Transporter von Ammoniak im Blutkreislauf

Firmeninformation
Verpackung & Versand
Unsere Dienstleistungen

Produktgruppe : Aminosäuren

Mail an Lieferanten
  • *Fach:
  • Um:

  • *Nachrichten:
    Ihre Nachrichten muss zwischen 20-8000 Zeichen sein